eiko_icon T2/VKU Person eingeklemmt/Henndorf


Einsatzart: Techn. Rettung > Verkehrsunfall Zugriffe: 592
Einsatzort: Henndorf
Datum: 10.12.2019
Einsatzbeginn: 05:26 Uhr
Alarmierung über: Sirene
Einsatzleiter: Holler Günhter
eingesetzte Kräfte :

FF Königsdorf
Rettung
    Polizei Königsdorf
      FF Henndorf

        Fahrzeugaufgebot :   RLF A 2000  MTFA
        Verkehrsunfall

        Einsatzbericht :

         

        Zwischen Königsdorf und Henndorf hat sich Dienstagfrüh ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Autos ereignet. Eine Frau wurde dabei schwer verletzt.

        Die 20-jährige Frau wurde bei dem Unfall in ihrem Auto eingeklemmt. Sie erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde von den Rettungskräften in das Spital nach Feldbach gebracht.

        Der 38-jährige Fahrer des zweiten Autos wurde leicht verletzt.

        Die 20-Jährige war mit ihrem Auto in einer Kurve aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn geraten. Sie prallte daraufhin in das entgegenkommende Fahrzeug des 38-Jährigen. An bei den Fahrzeugen entstand laut Polizei Totalschaden.
        Im Einsatz waren ein Notarztwagen, zwei Rettungswagen, die Feuerwehren aus Königsdorf und Henndorf sowie die Polizei.

         
         
         

        Sonstige Informationen

        Einsatzbilder