KHD-Katastrophenhilfsdienst

Der Katastrophenhilfsdienst ist eingerichtet zur überörtlichen Hilfeleistung in Katastrophenfällen und bei größeren Einsätzen zur Unterstützung und / oder Ablösung der eingesetzten Feuerwehren, unter anderem bei:

Großbränden Elementarereignissen (Hochwasser, Sturm usw.) Rettungseinsätzen Notversorgung der Bevölkerung Freimachen von Verkehrswegen Mitwirkung zur Wiederherstellung von Nachrichtenverbindungen und Energieversorgung Stellung von Einsatzreserven während größerer Einsätze und Großveranstaltungen, um hinzukommende Einsätze abzudecken u.v.m.

Der Katastrophenhilfsdienst ist dem Landesfeuerwehrkommandanten unterstellt. Die Beistellung der für den Katastrophenhilfsdienst erforderlichen Fahrzeuge, Geräte und Mannschaften erfolgt durch die burgenländischen Feuerwehren und den  Landesfeuerwehrverband.

In jedem Feuerwehrbezirk ist eine KHD-Bereitschaft aufzustellen. Die KHD-Bereitschaft ist eine für Katastrophen- oder größere Einsätze aufgestellte Einheit eines Feuerwehrbezirkes und setzt sich aus Fahrzeugen, Geräten und Mannschaften dieses Feuerwehrbezirkes zusammen.

Diese ist dem Bezirksfeuerwehrkommandanten unterstellt. Er bedient sich dazu des KHD-Bereitschaftskommandos. Das KHD-Bereitschaftskommando führt die KHD-Einheiten des Feuerwehrbezirkes außerhalb des Bezirkes im Einsatz und besorgt die laufenden organisatorischen und administrativen Angelegenheiten der KHD-Bereitschaft.

KATASTROPHENHILFSDIENST – EINTEILUNG

BEZIRK: ...JENNERSDORF

1. Löschzug (I/4)
Zugskommandant: OBI Ewald STORM
Stellvertrer: HBM Gerd BRÜCKLER
Einheiten:
KDTF St. Martin/R-Berg (3M)
MTV Henndorf (4M) 
TLF 1000 St. Martin/R-Ort (9M)
TLF 4000 Jennersdorf (9M)
KLF Bonisdorf (9M)
KLF Tauka (9M)
KRSF Jennersdorf (3M)
2. Löschzug (II/4)
Zugskommandant: ABI  Reinhard ILLIGASCH
Stellvertrer: OBI Holler Günther
Einheiten:
KDTF Wallendorf (3M)
MTF Königsdorf-Ort (4M)
TLF 4000 Königsdorf-Ort (9M)
RLF 3000 Rudersdorf-Ort (9M)
KLF Mogersdorf-Berg (9M)
KLF Zahling (9M)
KLF Poppendorf Berg (3M)
Technischer Zug (III/4)
Zugskommandant: OBI Gerhard WISCHENBARTH
Stellvertrer: HLM Michael THOMAS
Einheiten:
MTF Jennersdorf (3M)
MTF Rudersdorf-Berg (4M)
RLF 2000 Heiligenkreuz (9M)
RLF 2000 Wallendorf (9M)
LFB Rudersdorf-Berg (9M)
SRF Jennersdorf (6M)
KAT Jennersdorf (3M)

Verantwortungsbereiche im Katastrophenfall

 

Funktionim KHD DienstgradName  

BFKDT

  BR Günther POCK  
Vertretung BR Alfred KLOIBER  
Verbindungsoffizier HBI Eduard ERBER  
Vertretung HBI Ernst RUCK  
Kommandant des BFüSt = Bereitschaftskommandant HBI Gerhard BRÜCKLER  
Vertretung ABI Manfred SCHREINER  
Leiter des Stabsdienstes -Bereitschaftskdt.Stv. SBI Johann SULITSCH  
Vertretung OBI Roland KNAUSZ  
S1 – Personalwesen ABI Günter POGLITSCH  
Vertretung HBI Ernst RUCK  
S2 – Lage HBI Franz KROPF jun.  
Vertretung HLM Jochen ILLIGASCH  
S3 – Einsatz ABI Franz KROPF  
Vertretung BI Franz FEUTL  
S4 – Versorgung LM Manfred BÄCK  
Vertretung HLM Siegfried NEUBAUER  
S5 Öffentlichkeitsarbeit HBI Eduard ERBER  
Vertretung BI Hubert MEITZ  
S6 – Kommunikationsm. LM Patrick KAINZ  
Vertretung BI Hubert MEITZ  
Leiter MeSaSt (BWAZ) OV Josef MARAKOVITS  
Vertretung V Reinhard POGLITSCH  
Hilfspersonal HBI Ernst EICHNER  
Hilfspersonal HLM Harald PUMMER